online buchen
 +49 (0)4671 - 15 60

Kultour

Husum

Abwechslung das ganze Jahr: Im Frühjahr die Krokusblüte im Schlosspark und das Krokusblütenfest, das Schimmelreiter-Turnier im Mai, die Kulturnacht und die Husumer Hafentage im Sommer, die Raritäten der Klaviermusik im August, die Pole Poppenspäler-Tage im September, die Krabbentage und die Husumer Filmtage im Herbst oder der Weihnachtsmarkt – in Husum gibt es immer etwas zu erleben!
...mehr

Theodor Storm - Haus


Das Theodor Storm-Haus, Wasserreihe 31, ist das Haus, das der Dichter 1866-1880 bewohnt hat. Es ist ein altes Husumer Kaufmannshaus mit 14 Zimmern und stammt aus dem Jahre 1730. Das Treppenhaus, die Flure, Decken und Türen sind original aus dieser Zeit bzw. aus der Stormzeit erhalten.
...mehr

Schleswig


Schleswig besticht durch zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie dem Schleswiger Dom, die Fischersiedlung Holm mit einem geschlossen erhalten Bestand alter Fischerhäuser, dem alten St.-Johannis-Kloster vor Schleswig mit einem Bibelmuseum.

Etwas außerhalb liegt Schloss Gottorf, heute Sitz der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen. Südlich des Schlosses beginnt der Stadtteil Friedrichsberg mit dem 85 Meter hohen Wiking-Turm von 1973, von dem man eine herrliche Aussicht über die Stadt hat. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Stadtmuseum im Günderothschen Hof, das Prinzenpalais (heute Sitz des schleswig-holsteinischen Landesarchivs), die Friedrichsberger Dreifaltigkeitskirche und einige Seitenstraßen des Stadtteils.
...mehr

Service

Diese Tour können Sie hier als pdf herunterladen.

Oder Sie laden sich gleich all unsere Ausflugstipps auf einen Blick mit diesem Dokument (PDF) herunter.